Judith Riemer:
Bild "Wegesglänzend" (2024)
Proportionsansicht
Bild "Wegesglänzend" (2024)
Judith Riemer:
Bild "Wegesglänzend" (2024)

Kurzinfo

Acryl | Leinwand, auf Keilrahmen gespannt | Format 60 x 60 cm (H/B) | Aufhängevorrichtung | signiertes Echtheitszertifikat

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Bild "Wegesglänzend" (2024)
Judith Riemer: Bild "Wegesglänzend" (2024)

Detailbeschreibung

Bild "Wegesglänzend" (2024)

Die Bildidee hinter "Wegesglänzend" ist die Vorstellung eines einladenden Weges oder Pfads, der zu einer Entdeckungsreise einlädt. Die Neugier des Betrachters wird mit verheißungsvollen Glanzpunkten und fremdartigen Formen geweckt, und die Perspektive der Straße ermutigt dazu, diesem Pfad mit einer positiven Einstellung zu folgen, in der Hoffnung, mehr von der faszinierenden Reise zu entdecken. Das Werk ist ein quadratisches Acrylbild, das mit einer Palette kühler Farben spielt, darunter Blau, Grau, Weiß, Siena und Rot. Der Hintergrund des Bildes ist in einem verschwommenen, grau/silbrigen Ton gehalten und zeigt organische Formen und Strukturen. Diese könnten Blätter, Pflanzen und einen Durchgang darstellen, was dem Gemälde eine geheimnisvolle Tiefe verleiht. Die abstrahierte Darstellung von „Wegesglänzend“ ermöglicht es jedem Betrachter, seine eigene Idee einer positiven und inspirierenden Reise zu verfolgen.

Über Judith Riemer

Judith Riemer ist eine deutsche Künstlerin aus dem Landkreis Hildesheim.
Seit 2017 präsentiert sie ihre Werke weltweit in Galerien, Museen und auf Kunstmessen. Bisherige Höhepunkte waren Ausstellungen in New York und Dubai. Ihre Kunst wurde bereits mehrfach mit Auszeichnungen gewürdigt und in internationalen Magazinen und Kunstbüchern veröffentlicht. Ihre Werke befinden sich in privaten Sammlungen in Deutschland, Italien und Österreich. Judith Riemers Werke zeichnen sich durch eine fantasievoll-mysteriöse Ästhetik aus. Sie laden den Betrachter ein, in ein vielschichtiges Universum einzutauchen, in dem Zeit und Raum bewusst vage bleiben. Vertraute Elemente wie Blätter, Menschen und Tiere erfahren eine neue Deutung, um das wahre Wesen der Dinge widerzuspiegeln. Die Künstlerin konzentriert sich dabei auf die aufmerksame und feinfühlige Beobachtung des Verborgenen.
Empfehlungen