Ute Meyer:
Bild "Blick aus dem Fenster in den Garten" (2021)
Proportionsansicht
Bild "Blick aus dem Fenster in den Garten" (2021)
Ute Meyer:
Bild "Blick aus dem Fenster in den Garten" (2021)

Kurzinfo

Öl | Holz | Format 40 x 40 cm (H/B) | Aufhängevorrichtung | signiertes Echtheitszertifikat

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Bild "Blick aus dem Fenster in den Garten" (2021)
Ute Meyer: Bild "Blick aus dem Fenster in den Garten" (2021)

Video

Detailbeschreibung

Bild "Blick aus dem Fenster in den Garten" (2021)

Ein Mädchen blickt versonnen von oben aus dem Fenster in den sommerlich grünen Garten. Ich habe ein Foto von diesem Augenblick gemacht und dieses als Referenz für das Ölbild genommen. Mich fasziniert das Licht, die Perspektive und der Moment. Rechts im Bild ist ein weißer Vorhang zu sehen, der seinen Lichtschatten auf die Holzfensterbank wirft. Das Mädchen stützt den Ellenbogen auf. Die Hand liegt an ihrer Wange. Die Farbigkeit, die violetten – Rottöne von Kleid und Hemd ergänzen sich. Das helle Haar wird von einem leuchtend blauen Haargummi zusammengehalten. Sie steht auf einem dunklen Holzstuhl links von ihr der offenen Fensterflügel. Das Licht ist impressionistisch eingefangen. Der Pinselstrich ist expressionistisch und pastos Der Bildträger besteht aus einer MDF-Platte mit einer Leiste aus Fichtenholz. Die Ränder sind weiß. Als Aufhängung dient ein Bilderdraht aus Stahl. Die Signatur ist auf der Vorderseite.

Über Ute Meyer

1957 bin ich in Oldenburg, in Niedersachsen geboren und bin in Husum an der Westküste aufgewachsen.
Mein Atelier habe ich seit den neunziger Jahren in Flensburg an der Ostküste. In den achtziger Jahren schloss ich ein Kunstpädagogik Studium ab. Seit Anfang 2000 zeige ich meine Arbeiten national und international auf Ausstellungen, Messen und in Galerien. Meine Bilder finden sich bei Sammler:innen im In – und Ausland. Einer meiner Schwerpunkte liegt in der Pleinair Malerei. Dabei arbeite ich im eigenen Garten oder an der dänischen Ostsee. Ich entwickelte im Laufe der Jahre eine Arbeitsweise im Freien, die es mir ermöglicht großformatige Leinwände in einem Arbeitsgang zu beenden und dabei die Stimmung des Tages einzufangen. Die ständig wechselnden Wetterbedingungen und die sich verändernden Lichtverhältnisse beeinflussen meinen Malprozess und die Bildgestaltung, verzögern diesen oder beschleunigen ihn. Bei dieser Malweise geht es darum, den unmittelbaren Eindruck, die Stimmung oder die Atmosphäre der Szene auf frische und intuitive Weise einzufangen, ähnlich wie ein Musiker ein Musikstück vom Blatt liest. Weitere Werk -Serien wie zum Beispiel Makrostudien vom Strand oder Menschen und Tiere in der Landschaft entstehen in meinem Atelier. In der abstrakten Malerei sind Ausgangspunkte Erlebnisse und Erfahrungen aus ihrem täglichen Leben. Öl auf Leinwand oder Holz, lavierte Federzeichnungen und Aquarell sind meine Ausdrucksmittel.
Empfehlungen