Ute Meyer:
Bild "Ostsee / Ærø / Sonnenuntergang" (2023)
Proportionsansicht
Bild "Ostsee / Ærø / Sonnenuntergang" (2023)
Ute Meyer:
Bild "Ostsee / Ærø / Sonnenuntergang" (2023)

Kurzinfo

Öl | Leinwand, auf Keilrahmen gespannt | Format 80 x 100 cm (H/B) | Aufhängevorrichtung | signiertes Echtheitszertifikat

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Bild "Ostsee / Ærø / Sonnenuntergang" (2023)
Ute Meyer: Bild "Ostsee / Ærø / Sonnenuntergang" (2023)

Video

Detailbeschreibung

Bild "Ostsee / Ærø / Sonnenuntergang" (2023)

Entstanden im Atelier nach einer fotografischen Notiz, fängt dieses Bild von Ute Meyer die Freude an Sonnenuntergängen auf der dänischen Ostseeinsel Ærø ein. Die halbuntergegangene Sonne wirft ihr Licht auf das Meer, changierend von hellgelb bis zu orange. Die Steine im Wasser und am Strand werden im Gegenlicht dunkel hervorgehoben. Eine ferne Landformation ist auf der klaren Horizontlinie links zu erkennen, während der Himmel vom leuchtenden Rotorange zu einem sanfteren Blau übergeht. Das Abendlicht wird impressionistisch eingefangen. Die Leinwand, dreifach grundiert und selbstbespannt, ist mit einem Stahlseil zur Aufhängung versehen. Bemalte Ränder ermöglichen das Aufhängen ohne Rahmung, und die Signatur befindet sich auf der Vorderseite.

Über Ute Meyer

1957 bin ich in Oldenburg, in Niedersachsen geboren und bin in Husum an der Westküste aufgewachsen.
Mein Atelier habe ich seit den neunziger Jahren in Flensburg an der Ostküste. In den achtziger Jahren schloss ich ein Kunstpädagogik Studium ab. Seit Anfang 2000 zeige ich meine Arbeiten national und international auf Ausstellungen, Messen und in Galerien. Meine Bilder finden sich bei Sammler:innen im In – und Ausland. Einer meiner Schwerpunkte liegt in der Pleinair Malerei. Dabei arbeite ich im eigenen Garten oder an der dänischen Ostsee. Ich entwickelte im Laufe der Jahre eine Arbeitsweise im Freien, die es mir ermöglicht großformatige Leinwände in einem Arbeitsgang zu beenden und dabei die Stimmung des Tages einzufangen. Die ständig wechselnden Wetterbedingungen und die sich verändernden Lichtverhältnisse beeinflussen meinen Malprozess und die Bildgestaltung, verzögern diesen oder beschleunigen ihn. Bei dieser Malweise geht es darum, den unmittelbaren Eindruck, die Stimmung oder die Atmosphäre der Szene auf frische und intuitive Weise einzufangen, ähnlich wie ein Musiker ein Musikstück vom Blatt liest. Weitere Werk -Serien wie zum Beispiel Makrostudien vom Strand oder Menschen und Tiere in der Landschaft entstehen in meinem Atelier. In der abstrakten Malerei sind Ausgangspunkte Erlebnisse und Erfahrungen aus ihrem täglichen Leben. Öl auf Leinwand oder Holz, lavierte Federzeichnungen und Aquarell sind meine Ausdrucksmittel.
Empfehlungen