Ute Meyer:
Bild "Sonnenuntergang bei der großen Eiche" (2023)
Proportionsansicht
Bild "Sonnenuntergang bei der großen Eiche" (2023)
Ute Meyer:
Bild "Sonnenuntergang bei der großen Eiche" (2023)

Kurzinfo

Öl | Holz | Format 60 x 60 cm (H/B) | Aufhängevorrichtung | signiertes Echtheitszertifikat

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Bild "Sonnenuntergang bei der großen Eiche" (2023)
Ute Meyer: Bild "Sonnenuntergang bei der großen Eiche" (2...

Video

Detailbeschreibung

Bild "Sonnenuntergang bei der großen Eiche" (2023)

Dieses Bild entstand nach einem Gang durch den Wald, ein Tag später als die Eindrücke noch frisch waren. Fotografische Notizen waren die Vorlage. Die orange glänzende, untergehende Sonne spiegelt sich in der hellen Pfütze auf dem winterlich grünen Feld. Die ausladenden schwarzen Zweige versehen mit einem farbigen Lichtsaum und der kräftige grün- braune Stamm der Eiche dominieren das Bild. Der Himmel strahlt im unteren Bereich in gelb- orange Tönen, im oberen Bereich leuchtet der Himmel blau und violett. Die Ölfarbe wurde pastos mit dem Pinsel aufgetragen. Dies verleiht dem Bild Plastizität und Tiefe. Der Bildträger ist ein Holzkasten, an den Seiten mit Kiefernholzleisten eingefasst. Ein Stahlseil dient als Aufhängung.

Über Ute Meyer

Ute Meyer 1957 in Oldenburg, in Niedersachsen geboren und aufgewachsen in Husum an der Westküste hat ihr Atelier in Flensburg an der Ostküste.
In den achtziger Jahren schloss sie ein Kunstpädagogik Studium ab. Sie arbeitete über 30 Jahre in einem Jugendzentrum mit dem Schwerpunkt künstlerisches Gestalten. Seit 2007 zeigt sie ihre Arbeiten national und international in Ausstellungen und Galerien. Ihre Bilder finden sich bei Sammler:innen im In – und Ausland. Einer ihrer Schwerpunkte liegt in der Pleinair Malerei. Dabei arbeit sie im eigenen Garten oder an der dänischen Ostsee. Sie entwickelt im Laufe der Jahre eine Arbeitsweise im Freien, die es ihr ermöglicht großformatige Leinwände in einem Arbeitsgang zu beenden und dabei die Stimmung des Tages einzufangen. Die ständig wechselnden Wetterbedingungen und die sich verändernden Lichtverhältnisse beeinflussen den Malprozess und die Bildgestaltung, verzögern diesen oder beschleunigen ihn. Weitere Werk -Serien wie zum Beispiel Makrostudien vom Strand oder Menschen und Tiere in der Landschaft entstehen im Atelier. In der abstrakten Malerei sind Ausgangspunkte Erlebnisse und Erfahrungen aus ihrem täglichen Leben. Öl auf Leinwand oder Holz, lavierte Federzeichnungen und Aquarell sind ihre Ausdrucksmittel.
Empfehlungen