Filter
Gefunden: 205

Wasser in der Kunst

Ob tosende Wellen oder sprudelnde Quellen - als eines der vier Elemente spielt das Motiv Wasser in der Kunst schon immer eine wichtige Rolle. Beim "Floß der Medusa" von Géricault sticht es deshalb genauso ins Auge wie bei Monets "Impression, Sonnenaufgang". Auch heute gelingt es vielen zeitgenössischen Kunstschaffenden das lebenswichtige Wasser in der Malerei eindrucksvoll zu inszenieren - ausgewählte Wasser Gemälde mit Flüssen, Bächen und anderen Gewässern entdecken Sie bei artSOLITAIRE.

Einsame Strände und geheimnisvolle Buchten

Strände gehören für viele Menschen zu den Sehnsuchtsorten schlechthin: Während es die einen an die von Palmen gezierten Sandstrände der Südsee zieht, verbringen andere ihre Zeit am liebsten an den sturmgeschüttelten Küsten von Nord- und Ostsee. Was wir mit dem Meer verbinden, erweist sich dabei als gänzlich individuell: Freiheit, Abenteuer, Entspannung - kein Wunder, dass Meerbilder sich in der zeitgenössischen Kunst so abwechslungsreich und vielschichtig präsentieren. Und das gilt nicht nur mit Blick auf die Motive. Auch bei den Techniken und Stilen offenbart sich dem Betrachter eine einladende Fülle: Acryl, Öl, Kreide, Expressionismus, Fotorealismus oder Naturalismus - bei uns können Sie stilistisch und technisch abwechslungsreiche Wasser Gemälde kaufen. Tanzen Sie auf den Wellen mit Bildern von Susanne Pohlmann, schwelgen Sie in Urlauberinnerungen mit den Meerbildern von Sybille Bross und verlieren Sie sich in der Brandung in den Werken von Dagmar Jacobs.

Seebilder in der Malerei - klassische Inspirationen und moderne Interpretationen

Monets Seerosen, die unter anderem im New Yorker MoMA zu sehen sind, gelten als Klassiker unter den Seebildern. Der See als Motiv sowie die Flora und Fauna drumherum hat bis heute nichts an seiner Faszination eingebüßt. Sogenannte Seestücke, eine Bezeichnung, welche die gesamte maritime Malerei einbezieht, sind bis heute beliebt - sowohl bei den Kunstschaffenden selbst als auch bei Sammlern und Kunstliebhabern. Auch bei artSOLITAIRE können Sie deshalb auf eine sorgfältig kuratierte Auswahl vertrauen. Wir präsentieren die Werke von Künstlerinnen und Künstlern, die mal mit naturalistischen, lebensechten, und mal mit abstrakten, fantasievollen Seebildern begeistern.

Von reißenden Flüssen und plätschernden Bächen - Flussbilder in zahllosen Stilen

Von den großen Flüssen dieser Erde geht eine unvergleichliche Faszination aus: Amazonas, Nil, der Ganges - für viele Kulturen sind sie nicht nur zweckmäßige Quelle für das überlebenswichtige Wasser, sondern heilige Orte, um die sich zahlreiche Geschichten und Mythen ranken. Kein Wunder, dass Flussbilder in der Kunst häufig zu finden sind. Auch viele zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler haben große und kleine Fließgewässer als Motiv für ihre Werke ausgewählt. Die Bandbreite reicht dabei von eher gemächlichen Auen wie bei Gary Westall über heimische und exotische Flusslandschaften wie bei Arnold Voet bis hin zu impressionistischen Bächen bei Mirek Kuzniar. Bei uns bestellen Sie Kunstwerke mit dem Motiv Wasser immer direkt aus dem Atelier des jeweiligen Kunstschaffenden - authentisch, individuell und absolut einzigartig.